Steifer Nacken

Steifer Nacken nennt man umgangssprachlich starke Verspannungen der Nackenmuskulatur, die zusammen mit Blockaden in den Wirbelgelenken der Halswirbelsäule (HWS) die Beweglichkeit der HWS soweit einschränken können, dass die Kopfrotation und -flexion nur noch in geringem Masse möglich ist und meist mit erheblichen Schmerzen verbunden ist.

Wie aber kann ein steifer Nacken gelindert werden?

Ein durch ein akutes Geschehen entstandener steifer Nacken kann gelindert werden. Zuerst sollte eine gründliche Massage der Nacken- und Schultermuskulatur durchgeführt werden. Bei der Massage mit dem AtlantoVib 4 können selbst die tiefliegendsten Muskelschichten erreicht werden. Dabei können sich bereits kleinere bis größere Wirbelblockaden lösen und der Kopf wird wieder leichter drehbar.

Oftmals hat ein steifer Nacken die Tendenz sich zu Chronifizieren, so dass ständige Massagen zur Linderung notwenig wären.

In diesem Falle ist es empfehlenswert, die Position des ersten Halswirbels (Atlas) zu überprüfen, denn eine Fehlstellung des Atlaswirbels kann die gesamte Halswirbelsäule aus dem Gleichgewicht bringen und damit Nackenverspannungen, Halswirbelblockaden hervorrufen und es entsteht ein steifer Nacken.

Nach einer ATLANTOtec Atlaskorrektur ruht der Kopf wieder zentriert auf der Wirbelsäule, die Muskeln können sich entspannen und schlussendlich kann sich ein steifer Nacken wieder lindern.

Steifer Nacken und Spannungskopfschmerzen weiterlesen...