Rückenschmerzen

Als Rückenschmerzen werden alle mehr oder minder starken Schmerzen im Bereich des Rückens bezeichnet, völlig unabhängig von deren Ursache.

Man unterteilt nach Dauer der Rückenschmerzen in:

  1. Akute Rückenschmerzen: weniger als 6 Wochen
  2. Subakute Rückenschmerzen: 6 bis 12 Wochen
  3. Chronische Rückenschmerzen: mehr als 12 Wochen

Rückenschmerzen sind die zweithäufigste Ursache für Arztbesuche. Im Bereich des Bewegungsapparates können Muskelverspannungen, Wirbelblockierungen, Wirbelbrüche, degenerative Veränderungen der Wirbelsäule und weitere Ursachen Rückenschmerzen auslösen. Auch viele internistische Erkrankungen können Rückenschmerzen auslösen, so wie auch bei psychischen Erkrankungen Rückenschmerzen als Symptom auftreten können.

Die Behandlung richtet sich nach der Ursache der Beschwerden. Vielfach wird die eigentliche Ursache sicher nicht erkannt, da die vielfältigen Zusammenhänge der Atlasfehlstellung mit den unterschiedlichsten Fehlfuntionen des Bewegungsapparates, aber auch die Atlasfehlstellung als Mitursache internistischer Fehlregulationen in der Medizinerwelt weitestgehend unbekannt ist.

Meist bleibt die Behandlung symptomorientiert, auch physiotherapeutische Anwendungen haben oft keinen langanhaltenden Erfolg.

Anders sieht es nach einer Behandlung mit der ATLANTOtec-Atlaskorrektur-Methode aus.

Eine Studie basierend auf 504 Kandidaten zeigt, dass die ATLANTOtec-Atlaskorrektur-Methode bei Rückenschmerzen zu einer Besserung bei 82% der Fälle führt.

Rückenschmerzen weiterlesen...