Pollenallergie

Immer mehr Menschen leiden unter Pollenallergie. Laut Bundesamt für Statistik waren im Jahr 2007 14.4% der Schweizer Bevölkerung von Allergien und Pollenallergie betroffen.

Eine mögliche Ursache von Pollenallergie scheint die übertriebene Sauberkeit zu sein, in der die Kinder heutzutage aufwachsen. Die etwas übertriebene Sauberkeit erlaubt oft dem Immunsystem der Heranwachsenen nicht mehr, sich auf natürliche Weise mit natürlichen Keimen auseinander zu setzen, so dass es in der Folge zu Überreaktionen in Form von Allergien kommen kann. Zudem nimmt im Allgemeinen die Umweltschadstoffbelastung zu, die sicherlich ebenfalls einen Anteil an der Zunahme der Allergien hat.

Aus unbekannten Gründen verschwinden oder bessern sich Pollenallergien oftmals nach der Atlaskorrektur, wie verschiedene von Pollenallergie betroffene Personen berichtet haben.

Pollenallergien und Atlaskorrektur weiterlesen...