AtlantoVib 4

Der Rolls-Royce unter den Atlaskorrektur-Apparaten

Atlaskorrektur und Massagegerät AtlantoVib 4Bild: AtlantoVib 4

ATLANTOtec hat den neuen patentierten Apparat AtlantoVib 4 entwickelt, welcher die Richtigstellung des Atlas sowie die Lockerung der Muskulatur des ganzen Körpers ermöglicht, wie es bisher noch nicht möglich war.

AtlantoVib 4 umfasst mehrere exklusive Neuigkeiten, die einen Schatten auf die Vorgänger und auf die Geräte werfen, die bei anderen Korrekturmethoden verwendet werden.

Die bedeutendste Neuigkeit: AtlantoVib 4 ist der einzige Massageapparat auf dem Markt, der das Prinzip der Resonanz nutzt!

Was ist Resonanz?

Die Resonanz ist ein mechanisches Phänomen, dass in der Physik wohlbekannt ist. Wenn auf einen festen Körper eine bestimmte Schwingung einwirkt, wird diese weiter verstärkt, indem der Körper selbst zu schwingen beginnt.

Massage durch ResonanzBild: Grafische Darstellung vom Resonanz-Prinzip

Jeder feste Körper hat praktisch nur eine einzige Frequenz, in welcher er je nach Gewicht, Form und Körpergrösse "nachhallt" oder mitschwingt.

Nur durch die Einwirkung der genau passenden Frequenz kann ein Körper in Resonanz gebracht werden.

Bei Resonanz ist die Schwingungsamplitude am größten und damit ist eine maximale Energieübertragung möglich.

Im Falle des menschlichen Körpers, obwohl es sich hier nicht im eigentlichen Sinne um einen festen Körper handelt, passiert ein ähnliches Phänomen.

Die von ATLANTOtec ausgeführten Tests und die daraus resultierenden Ergebnisse erlaubten die Bestimmung der korrekten Resonanzfrequenz, auf die ein Muskel am besten reagiert. Da die Muskeln von verschiedener Länge, Grösse und Muskeltonus sind, ergibt sich ein ganzes Spektrum von verschiedenen Resonanzfrequenzen.

Grafische Darstellung der Massage durch mechanische Schwingungen

Jeder Muskel hat eine eigene Resonanzfrequenz. AtlantoVib 4 erzeugt kontinuierlich verschiedene Frequenzzyklen, die der ATLANTOtec-Behandler individuell auf jeden Patienten einstellt. Dies ermöglicht einen Quantensprung in der Wirksamkeit und Geschwindigkeit der Muskellockerung.

Beim Einwirken von mechanischen Schwingungen auf den Körper wurden bisher keine Nebenwirkungen beobachtet, siehe z.B. das Trainingsgerät Galileo.

Was sind die Vorteile der Behandlung mit AtlantoVib 4?

AtlantoVib 4 ist äußerst leise, sehr viel leiser im Vergleich zu den anderen Atlaskorrektur-Geräten! Das Ergebnis ist eine angenehmere und entspannendere Massage, da auch in der Nähe der Ohren massiert wird.

Indem die Resonanz des Muskels genutzt wird, anstatt ihn nur vibrieren zu lassen, wird eine wesentlich grössere Entspannung erzielt. So erhält man in der gleichen Behandlungszeit ein weitaus zufriedenstellenderes Endergebnis.

Was Sie im Folgenden lesen, finden sie nirgendwo anders, denn dies ist eine neue Erkenntnis.

Funktionsprinzip eines Sarkomer und Entspannung der MuskelfasernBild: Funktionsprinzip eines Sarkomer

Die kontraktile Einheit des Muskelgewebes, die das Skelett stützt, heisst Sarkomer. Lang anhaltende Muskelkontraktionen verursachen eine Art Hysterese-Zyklus* bei der Verlängerung der Sarkomere des Muskels. In der Tat sind dann einige Muskeln, die den Körper stützen, verkürzt, wodurch eine schlechtere Körperhaltung und somit Schmerzen verursacht werden. Die Gründe und Folgen hierfür werden auf der restlichen Website erläutert.

* Was ist der Hysterese-Zyklus?

Die Hysterese ist hauptsächlich auf dem Gebiet des Magnetismus bekannt. Auf einfache Weise erklärt, handelt es sich um ein Phänomen, bei dem der "Hinweg" nicht gleich dem "Rückweg" ist.

Grafische Darstellung eines Hysterese-ZyklusBild: Grafische Darstellung eines Hysterese-Zyklus

Auf den Muskel bezogen, bleibt dieser, sobald er einmal verspannt ist und vor allem wenn die Verspannung über einen längeren Zeitraum anhält, in einer Rest-Verspannung. Dadurch tritt ein "Memory-Effekt" ein, wodurch der Muskel nie wieder in die anfängliche Entspannung zurück gelangt sondern teilweise verspannt, verhärtet und somit kürzer bleibt.

Die anatomische Literatur spricht in der Regel von verhärteten Muskeln und vom erhöhten Muskeltonus, aber die Ursachen dafür werden nie detailliert erläutert. Vor allem gibt es keine wirkliche Lösung dieses Problems, außer Massagen, die nicht anhaltend wirken oder Muskelrelaxanzien mit begrenzter Wirkung, die bei langfristiger Einnahme schädlich sind!

Die Resonanz, die vom AtlantoVib 4 erzeugt wird, bringt die Sarkomere dazu so zu schwingen, dass dieser "Memory-Effekt" gelöscht und der Hysterese-Zyklus beseitigt wird. So wird dem Muskel ermöglicht, in die ursprüngliche Länge (sprich in den ursprünglichen Entspannungszustand) zurück zu gelangen.

Im Prinzip ist es ein Zurücksetzen der Restspannung der Muskulatur: Durch diese tiefe Muskelentspannung kann die Körperhaltung wieder in den Idealzustand zurückgelangen.

Wenn die Frequenz des AtlantoVib 4 genau mit der Resonanzfrequenz des Muskels übereinstimmt, ist die Geschwindigkeit, mit der die Entspannung erreicht wird, überraschend und übertrifft alles bisher Gesehene und Erlebte.

Ein weiterer Vorteil von AtlantoVib 4 ist, dass auch die tiefsten Zonen erreicht werden können, die mit anderen Massagemethoden nicht erreichbar sind. Die Schwingungen übertragen sich und durchdringen den ganzen Körper.

Die sich ständig verändernden Frequenzen des AtlantoVib 4 erreichen alle Muskeln - die größten, die kleinsten sowie die verspanntesten.

Massage ist nicht gleich Massage

Der Apparat AtlantoVib 4 wird paarweise verwendet, d.h. es werden zwei Apparate gleichzeitig eingesetzt, wodurch seine Effektivität erheblich gesteigert wird.

Ähnliche Atlaskorrektur-Methoden verwenden ein einzelnes Gerät mit einer fixen Frequenz.

Diese Innovation bietet einen wesentlichen Vorteil für die behandelte Person: Selbst die hartnäckigsten, über Jahre entstandenen Rückenverspannungen, die auch durch viele herkömmliche Massagesitzungen nicht gelockert werden konnten, können jetzt effektiv beseitigt werden.

Erst nach einer wirksamen Entspannung der Muskeln kann mit Gewissheit die falsche Position des ersten Wirbels bestimmt werden und daraufhin seine Neuausrichtung bzw. Zentrierung durchgeführt werden.

Wichtig: Ohne angemessene vorbereitende Lockerung der Nackenmuskulatur kann das Ergebnis der Atlas-Palpation irreführend sein und eine hohe Fehlerquote erreichen.

Dies erklärt, warum sich nur wenige Manualtherapeuten mit dem Atlaswirbel beschäftigen, obwohl seine Position von grundlegender Bedeutung ist: Es fehlen ihnen ganz einfach die Mittel und das Wissen, um hier problemüberwindend und nachhaltig intervenieren zu können. Daher wird vorgezogen, sich von diesem Bereich abzuwenden oder ihn nur oberflächlich zu behandeln.

Hiermit werden auch die Misserfolge erklärt, zu denen es bei der Behandlung des Atlas mit anderen Methoden kommt: Wenn die Nackenmuskeln zu hart sind und der Therapeut nicht über die geeigneten Mittel verfügt, um etwas Wirksames dagegen zu unternehmen, lassen die Ergebnisse oft zu wünschen übrig.

Der Apparat AtlantoVib 4 ist der Schlüssel, um selbst die härtesten Muskeln zu lockern und eine effiziente Atlas-Behandlung zu ermöglichen!