Lumbago

Unter dem Begriff Lumbago werden verschiedene Schmerzarten im Rücken zusammengefasst. Auch der Hexenschuss wird so benannt. Immer dann, wenn heftige Schmerzen bis hin zum Taubheitsgefühl in den Extremitäten auftreten spricht man von einem Hexenschuss, also einer Lumbago. Diese kann derart stark sein, dass sie zu einer vorübergehenden Immobilität führt.

Dabei tritt die Lumbago bei vielen Menschen sogar recht häufig auf. Oftmals kann bei diesen Personen zusätzlich ein Beckenschiefstand beobachtet werden. Auch sind starke Muskelverspannungen im Bereich der Lendenwirbel zu beobachten.

Dem immer wiederkehrenden Lumbago Schmerz kann mit einer Atlaskorrektur oft entgegen gewirkt werden. Denn ein verschobener Atlaswirbel kann auch die Ursache für ein schiefes Becken oder eine dauerhaft angespannte Muskulatur sein.

Viele Menschen berichten, seit dieser Art Atlaskorrektur keine Lumbago mehr erlitten zu haben. Wenn das Gleichgewicht im Körper wieder hergestellt ist, ist dem Hexenschuss seine Grundlage entzogen.

Lumbago und Hexenschuss weiterlesen...