• Start
  • Chronische Müdigkeit

Chronische Müdigkeit

Chronische Müdigkeit, besser bekannt als Chronic Fatigue Syndrome oder kurz CFS, ist eine Erkrankung, die bei der betroffenen Person über einen längeren Zeitraum hinweg, ein Gefühl der anhaltenden und kontinuierlichen Müdigkeit erzeugt.

Die Person leidet unter chronischer Müdigkeit und findet auch in Ruhephasen keine Erleichterung, sondern hat ein ständiges extremes Gefühl der Erschöpfung. Jede kleinere, alltägliche Anstrengung bewirkt eine anhaltende Verschlechterung des Zustandes.

Der Begriff Müdigkeit sowie chronische Müdigkeit kann sich auch in Kombination mit vielen anderen Symptomen äußern, wie beispielsweise Gelenk- und Muskelschmerzen, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, Kopfschmerzen, Schmerzen bzw. Empfindlichkeit im Bereich der Hals- und Achsellymphknoten sowie Halsschmerzen.

Chronische Müdigkeit hat starke Auswirkungen auf die Belastbarkeit und die Lebensqualität des Betroffenen, es bringt eine "lähmende" geistige und körperliche Erschöpfung mit sich und senkt so drastisch das Potential des jeweiligen Menschen. Im Verlauf manifestiert es sich als eine zunehmend schwächende Krankheit.

Die Inzidenz der chronischen Müdigkeit ist am höchsten bei jungen Menschen (der Erkrankungsgipfel liegt zwischen dem vollendeten 35.-40. Lebensjahr) und nimmt mit zunehmendem Alter ab, bis sie dann bei älteren Menschen völlig vernachlässigbar wird.

Die Medizin behandelt chronische Müdigkeit als "Krankheit" mit unbekannter Ursache, die möglicherweise irgendwelchen abnormen Reaktionen des Immunsystems zugeschrieben werden kann.

Bei der Behandlung der chronischen Müdigkeit verzichtet man daher auf den Versuch einer Heilung, sondern verschreibt lediglich Medikamente zur Linderung der o.g. Symptome, wie Gelenk- und Muskelschmerzen. Auch eine Psychotherapie ist hilfreich im Umgang mit einer Depression, die bei Pat. mit chronischer Müdigkeit häufig auftritt.

Eine Fehlstellung des Atlas verursacht eine unnatürliche "Ermüdung" der Nerven, da diese einem kontinuierlichen Druck ausgesetzt und hierdurch anhaltend komprimiert und irritiert werden und die Muskeln, die den Kopf gerade halten auf das Ziel hinarbeiten müssen der Fehlstellung auf diese Weise entgegen zu wirken bzw. diese zu kompensieren.

Nach der Korrektur des Atlas mit Hilfe der ATLANTOtec-Methode berichten viele Patienten eine deutliche Erhöhung ihres Energiepotentials erfahren zu haben sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene. Dies zeigt, dass eine Neuausrichtung des Atlas eine entscheidende Rolle spielt bei der Behandlung einer chronischen Müdigkeit.

Chronische Müdigkeit weiterlesen...