Bruxismus

Bruxismus ist der medizinische Fachbegriff für Zähneknirschen und das Zusammenpressen der Zähne. Bruxismus wird in einen schlafbezogenen Bruxismus und Pressen am Tag unterschieden.

Viele von Bruxismus Betroffene spüren nicht, dass Sie nachts mit den Zähnen knirschen oder am Tage die Zähne stark zusammen pressen.

Aus ärztlicher Sicht werden häufig zu viel Streß oder psychosomatische Faktoren für Bruxismus zu Grunde gelegt. Aus zahnärztlicher Sicht geht man zusätzlich auch davon aus, dass eine z.B. durch Frühkontakte gestörte Balance der Bisslage für den Bruxismus verantwortlich ist.

Eine Atlas-Fehlstellung hat einen oft unterschätzten Einfluss auf die Kiefermuskulatur, vielen konnte bei Bruxismus durch eine Atlaskorrektur schon geholfen werden.

Bruxismus und Kieferfehlstellung weiterlesen...