Rückenschmerzen Muskelverspannung

Rückenschmerzen

Muskelverspannungen wie auch Rückenschmerzen können verschiedene Ursachen haben: schlechte Haltung, mangelnde Bewegung, Stress sowie ein negativer emotionaler Zustand.

Dagegen kann vieles unternommen werden: von Sport zur Stärkung der Muskulatur, über jede Art von Massage, bis hin zu Muskelrelaxanzien und Entzündungshemmern, die jedoch wegen ihrer Nebenwirkungen keine Dauerlösung darstellen.

Solange der Skelettaufbau nicht der idealen Körperhaltung entspricht, bilden sich Muskelschmerzen und Verspannungen immer wieder neu.

Die Atlaskorrektur ist zwar keine Lösung gegen den alltäglichen Stress, sie kann jedoch eine dauerhafte Verbesserung der Körperhaltung bewirken, die den Grundtonus der Muskulatur sehr positiv beeinflusst.

Dadurch wird eine dauerhafte Reduktion der systemischen Rückenverspannungen erreicht. Das heisst im Klartext: Stress kann immer wieder auf den Körper negative Auswirkungen haben, natürlich auch nach einer Atlaskorrektur, wenn aber eine ungünstige Körperhaltung hinzukommt, sind die Auswirkungen um ein Vielfaches stärker und führen schnell über die Schmerzgrenze hinaus.

Schlechte Körperhaltung

Rückenschmerzen und Körperhaltung

Die Ursache einer schlechten Körperhaltung, ausführlich HIER erklärt, kann so zusammengefasst werden:

Hals- und Schultermuskulatur haben die Aufgabe den Kopf statisch zu stabilisieren und zu balancieren. Befindet sich der Kopf dauerhaft außerhalb der Körperachse – weil der Atlas eine Fehlrotation aufweist – müssen die Muskeln vermehrt Haltearbeit leisten und werden überlastet.

Dieses muskuläre Ungleichgewicht führt häufig zu einseitig schmerzhaften Verspannungen in Nacken, Schultern und Rücken. In der Regel zeigen sich diese Verspannungsschmerzen nur auf einer Körperseite. In Extremfällen können Verspannungen auf beiden Seiten auftreten.

Regelmäßige Massagen können zwar Muskelschmerzen vorübergehend lindern, da aber die Ursache für das Ungleichgewicht bestehen bleibt, treten die Schmerzen nach kurzer Zeit wieder auf.

hand

Die ATLANTOtec-Behandlungsmethode

kombiniert zwei Vorteile:

  • Sie löst sofort die Muskelverspannung mit Hilfe zweier speziell dafür entwickelten Massagegeräte, dabei wird die Rücken- und Nackenmuskulatur auf eine Art und Weise gelockert, wie Sie es kaum jemals erlebt haben.
  • Die Atlasfehlstellung wird korrigiert, was die Körperhaltung dauerhaft verbessern kann, so dass Sie in Zukunft von haltungsbedingten Muskelverspannungen, Nackenschmerzen und Rückenschmerzen verschont bleiben.

FAZIT: Die vorbereitende Massage lindert Verspannungen sofort, die Atlaskorrektur wirkt langfristig.

Rückenschmerzen Erfahrungsbericht

Aussagen nach der Atlaskorrektur

Forumsberichte über Rückenschmerzen