• Start
  • Beinlängendifferenz

Beinlängendifferenz

Wenn die Beine ungleich lang scheinen, wird von einer Beinlängendifferenz gesprochen. Aber in den wenigsten Fällen sind die Beinknochen tatsächlich ungleich lang gewachsen. Wahre Beinlängendifferenzen können fast ausnahmslos auf Knochenbrüche der Ober- oder Unterschenkelknochen oder Gelenksverletzungen der Fuß-, Knie-, oder Hüftgelenke zurückgeführt werden.

Scheinbare Beinlängendifferenzen sind dagegen auf einen Beckenschiefstand zurückzuführen. Ein solcher entsteht in Folge einer Kompensationshaltung ausgelöst durch eine Atlasfehlstellung.

Folglich muss für einen bleibenden Beinlängendifferenz-Ausgleich zuerst der Atlaswirbel korrigiert werden, was mit der ATLANTOtec-Methode zuverlässig und sicher erreicht werden kann, wodurch sich der Beckenschiefstand und damit die Beinlängendifferenz automatisch aufheben.

Beinlängendifferenz und Beckenschiefstand weiterlesen...