• Start
  • Beckenschiefstand Symptome

Beckenschiefstand Symptome

Ein verschobener Atlaswirbel kann kettenreaktionsartig ebenfalls einen Beckenschiefstand verursachen und damit eine Beinlängendifferenz von mehreren Zentimetern. Beckenschiefstand Symptome können unter anderem, Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfälle, Skoliosen, Hüftschmerzen, Knieschmerzen, Ischiasbeschwerden sein.

ATLANTOtec ist eine effiziente Methode für die Verbesserung der Symptome eines Beckenschiefstandes.  Dieser gleicht sich nach der Atlaskorrektur oftmals sofort aus, beziehungsweise kommt, nach einer gewissen Anpassungszeit des Bewegungsapparates, Stück für Stück ins Gleichgewicht.

Nach der Behandlung  des Beckenschiefstandes mittels ATLANTOtec gleichen sich automatisch auch die Beinlängen aus, sofern keine anatomische Beinlängendifferenz besteht. In diesem Fall muss die Behandlung des Beckenschiefstandes und seiner Symptome durch einen Orthopäden bzw. Podologen weitergeführt werden.

Beckenschiefstand Symptome weiterlesen...